Update – Aktionstag: Besuch vor der Tür

12.09.2022

Aktionstag: Besuch vor der Tür

Vergangenen Mittwoch haben wir in unseren Einrichtungen unsere Besucherinnen und Besucher vor der Tür empfangen. Unter dem Motto „Besuch vor der Tür“ setzte unser Verbund mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen ein Zeichen gegen die Überlastung der Langzeitpflege. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön für das große Engagement! Innerhalb weniger Tage haben Sie mit Ihren Teams Schilder bemalt, Banner aufgehangen und den Aktionstag organisiert.
 
Anlass war das geänderte Infektionsschutzgesetz, über das der Bundestag in der letzten Woche abgestimmt hat. Dieses soll zum 1. Oktober 2022 in Kraft treten.
In der Folge müssen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch mehr bürokratische Arbeit leisten, wie zum Beispiel das Kontrollieren und Dokumentieren von Test- und Impfnachweisen. Das alles erfolgt neben der eigentlichen Aufgabe: Der Versorgung von Pflegebedürftigen.
Gemeinsam haben wir auf die prekäre Personalsituation aufmerksam gemacht. Kapazitäten für unbezahlte Corona-Maßnahmen sind nicht vorhanden.
Der Infektionsschutz geht uns alle an und ist nicht allein Aufgabe der Pflege!
 
Zu der Aktion aufgerufen hatte der „Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V.“ (VKAD).

Wir haben uns am 7. September am Aktionstag „Besuch vor der Tür“ beteiligt.

Zum Verbund VKA