Referent/in des Vorstands – Schwerpunkt Organisationsentwicklung

Der Verbund katholischer Altenhilfe (VKA) ist mit seinen 22 stationären Einrichtungen, sowie weiteren teilstationären Einrichtungen, Wohngemeinschaften und mobilen Pflegediensten ein moderner Komplexanbieter im Erzbistum Paderborn. Unser Erfolg liegt in der regionalen Vernetzung, in der Nutzung der Synergien im Verbund und in der Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – zum Wohle der uns anvertrauten Menschen.

Wir suchen zur Unterstützung der Geschäftsführung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in des Vorstands – Schwerpunkt Organisationsentwicklung

in Voll- oder Teilzeit

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Weiterentwicklung unserer Organisation, in direkter Kooperation mit dem Vorstand und unseren Geschäftsführern
  • eigenverantwortliches Projektmanagement, mit wechselnden Aufgabenstellungen inkl. Übernahme der Projektleitung
  • Aufbereitung und Analyse von Daten, Kennzahlen, Problemstellungen sowie die Entwicklung von Lösungsansätzen
  • die Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Besprechungen unter Verwendung Ihnen bekannter Moderations- und Kommunikationstechniken
  • konzeptionelle Ausarbeitung und die Koordination des strategischen (und operativen) Management

Wir bieten Ihnen

  • Aufstiegschancen und Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • individuelle und flexible Arbeitszeitgestaltung mit anteiliger Homeoffice-Option (nach erfolgreicher Einarbeitung)
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Jahressonderzahlung
  • eine überwiegend finanzierte betriebliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • vielseitige Vergünstigungen, u.a. E-Bike-Leasing (JobRad) und Edenred-Bonuskarte
  • exklusive Preisnachlässe auf eine Vielzahl an Artikeln und Dienstleistungen dank unserer Kooperation mit der WGKD
  • eine strukturierte Einarbeitung in einem offenen und aufgeschlossenen Team
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie zukunftssicheren Arbeitsplatz

Wenn Sie

  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachschulstudium verfügen, idealerweise mit Schwerpunkt Projektmanagement, Sozial-/Gesundheitsmanagement oder vergleichbar
  • Berufserfahrung mit non-profit-Organisationen im Gesundheitswesen vorweisen können
  • analytische Denkprozesse gepaart mit einer „Hands-On“ Mentalität und lösungsorientierter Arbeitsweise mitbringen
  • kommunikationssicher und versiert im Umgang mit Moderationstechniken sind
  • Diskretion und Verständnis für strategische Geschäftsprozesse besitzen
  • Interesse an der Mitgestaltung von Veränderungsprozessen haben, gerne mit Erfahrung im Projektmanagement
  • eine positive Einstellung zu unseren christlichen Werten haben

… dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer (RZ:100_RVO) per Mail (PDF!) an bewerbung@vka-pb.de oder nutzen Sie das folgende Bewerbungsformular. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Timo Halbe unter 02385 42397-10 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter: www.vka-pb.de Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter: https://www.vka-pb.de/datenschutzhinweis/

Stellenanzeige als PDF

Bewerbung

Sie möchten ein Teil unseres Teams werden? Mit dem nachfolgenden Formular finden Sie den direkten Weg zu uns.
 

  • Füllen Sie die Felder mit Ihren Kontaktdaten aus.
  • Hängen Sie Ihren Lebenslauf und weitere Dokumente (Qualifikationen, Fortbildungen, Arbeitszeugnisse etc.) als Datei an.
  • Bewerbung absenden!

    Standort: Hamm – Geschäftsstelle –
    Referenz Nr.: RZ:100_RVO – Referent/in des Vorstands – Schwerpunkt Organisationsentwicklung



    Formate: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png | max. 10 MB

    Ja ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert.

    Zum Verbund VKA