Seelsorge und Ethik

Seelsorge und Ethik

Die Verbindung von Seelsorge und Ethik ist in unserer Einrichtung von großer Bedeutung, da sie den ganzheitlichen Ansatz in der Pflege und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner fördert. Durch die Integration von spiritueller Begleitung und ethischem Handeln bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern physische und emotionale Unterstützung. Darüber hinaus beachten wir auch ihre geistigen und moralischen Bedürfnisse. Dies trägt dazu bei, dass sie sich in einer liebevollen und respektvollen Umgebung gut aufgehoben fühlen.
 

 

Seelsorgerische Begleitung

Seelsorge ist ein wichtiges Fundament in unserer Einrichtung. Wir begleiten unsere Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Lebenslagen. Die Würde und Selbstbestimmung der Menschen steht dabei im Mittelpunkt. Unser Leitbild auf Basis der 10 Gebote bietet uns Orientierung und schafft einen verlässlichen Handlungsrahmen für unser Handeln.
 
In Zusammenarbeit mit der Seelsorge der Kirchengemeinde, bieten wir Unterstützung und Begleitung, wann immer sie nötig ist. Auf Wunsch vermitteln wir gerne Gespräche und Besuche. Für die letzte Lebensphase steht ihnen auch unsere Palliativ Care Fachkraft mit aller Kompetenz zur Verfügung. Aber auch die enge Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde ist in dieser Situation sehr hilfreich. Krankensalbung können auf Wunsch organisiert werden.
 
Für alle Fragen rund um die Themen Seelsorge und Ethik sprechen Sie gerne unsere Einrichtungsleitung an.

Die Sehnsucht nach Sinn und Halt gehört zu jedem Menschen. Seelsorge und pastorale Begleitung unterstützen auf diesem Weg. Seelsorge kann das Profil kirchlicher Einrichtungen und Träger positiv prägen. Wir gehen diese Herausforderung gemeinsam an.

Uwe Kolkmann,

Pastor und Seelsorger St. Franziskus von Assisi, Hamm

Die Sehnsucht nach Sinn und Halt gehört zu jedem Menschen. Seelsorge und pastorale Begleitung unterstützen auf diesem Weg. Seelsorge kann das Profil kirchlicher Einrichtungen und Träger positiv prägen. Wir gehen diese Herausforderung gemeinsam an.

Uwe Kolkmann, Pastor und Seelsorger St. Franziskus von Assisi, Hamm

Zum Verbund VKA