Unser multiprofessionelles Team

Unser multiprofessionelles Team

Mit dem gemeinsamen Ziel, Lebensqualitätgestalter und Wegbegleiter für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu sein, arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hand in Hand. Die unterschiedlichen Berufsgruppen stehen im stetigen Austausch miteinander. Von der Pflege über die Betreuung bis hin zu unserer Hauswirtschaft – die Arbeit und das Engagement jedes Einzelnen ist bedeutend und leistet einen wichtigen Beitrag für unsere gute Altenhilfe.
 
Unser Pflegeteam besteht aus Fachkräften unterschiedlicher Spezialisierungen. Sie ermöglichen eine pflegerische Rundumversorgung mit unterschiedlichen Blickwinkeln. Ausgebildete Palliativ-, gerontopsychiatrische und Wundfachkräfte sowie Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter stehen im stetigen Austausch miteinander. Gemeinsam ermöglichen sie eine passgenaue und auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen ausgerichtete Versorgung.
 
Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach ihren individuellen Fähigkeiten. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen vertiefen sie ihr bereits erworbenes Wissen und lernen neue Methoden und Ansätze.
 

Bei uns arbeiten Menschen unterschiedlicher Professionen, Generationen und Nationalitäten. Alle bringen ihre Talente und Erfahrungen in unsere Dienstgemeinschaft ein. Dieses multiprofessionelle Team macht unsere Qualität aus in unserer Arbeit für und am Menschen.

Nina Kolk,

Einrichtungsleitung

Regelmäßige Qualitätszirkel zwischen allen Arbeitsbereichen fördern die Teilhabe aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Als Ausbildungsbetrieb bieten wir unseren Auszubildenden abwechslungsreiche Lehrinhalte sowie eine hoch qualifizierte fachpraktische Anleitung und Begleitung.

Für mich ist das Team total wichtig. Manchmal ist es stressig und wenn ich mich dann auf die Kolleginnen und Kollegen verlassen kann, fühle ich mich wohl. Außerdem habe ich die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln.

Sevgi Kolcu,

Pflegekraft

Für mich ist das Team total wichtig. Manchmal ist es stressig und wenn ich mich dann auf die Kolleginnen und Kollegen verlassen kann, fühle ich mich wohl. Außerdem habe ich die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln.

Sevgi Kolcu, Pflegekraft

Zum Verbund VKA